Überprüfung der Sicherheit des Swistbachgeländers in der Ortslage Flerzheim

Flerzheims UWG-Ratsherr Hubert Martini und Ortsvorsteher Willi Schäfer haben dem Bürgermeister einen Antrag vorgelegt mit der Bitte, die Sicherheit des Swistbachgeländers in der Ortslage überprüfen zu lassen, ob die einzelnen Geländerteile noch sicher sind oder bei geringster Berührung in den Swistbach fallen, wobei Passanten zu Schaden kommen könnten

Bereits im Jahre 2008 waren drei Geländer durchgerostet und durch den Baubetriebshof neu verschweisst worden. Nunmehr ist am Silvestertag das Brückengeländer an der Brücke zur Turnhalle hin mitsamt einem aufhängenden Blumenkasten des Verschönerungsvereins in den Swistbach gefallen, als eine Schülerin mit dem Fahrrad sich nur leicht am Geländer abstützen wollte. Die Schülerin ist glücklicherweise nicht in den Bach gefallen und blieb unverletzt. Dieser Fall lässt vermuten, dass womöglich weitere Geländerfelder durchgerostet sind und bei leichtester Berührung umfallen werden. Es besteht also absoluter Handlungsbedarf, um die Mitbürger unserer Ortschaft vor eventuellen körperlichen Schäden zu bewahren.

Home

 

Zurück

[Home] [Wer sind wir] [Pressemitteilungen] [Termine] [UWG Stadtverband] [Die Fraktion] [Ratsinformation] [Anträge der UWG] [Datenschutz]