25.08.2009

Sanierung des beliebten Spazier- und Radweges zum Kottenforst "verlängerte” Nordstraße in Flerzheim hat begonnen

Nach dem Beschluss des Haupt- und Finanzausschusses vom 4. Mai 2009 und des Rates vom 11. Mai 2009 sollten aus dem Konjunkturpaket II Mittel in Höhe von 230.000 € in die Instandsetzung von landwirtschaftlichen Wegen investiert werden. Es handelt sich um Wege in Hilberath, Neukirchen, Merzbach, Oberdrees und Flerzheim. In Flerzheim sind dies der oben genannte ”verlängerte” Nordstraße  und der Querweg Nordstraße / Windmühlenweg. Nach erfolgter Ausschreibung und der Vergabe sollte mit der Ausführung in der 35. Kalenderwoche begonnen werden. Dies ist tatsächlich so eingetreten: Ein erstes Teilstück der "verlängerten” Nordstraße ist bereits mit einer neuen Asphaltdecke versehen. In wenigen Tagen wird der Weg insgesamt asphaltiert sein. Dann sind die Zeiten der Schlaglochlandschaft endlich vorbei und nicht nur die UWG, sondern vor allem viele Fußgänger und Radfahrer  sind freuen sich, dass der beliebte Weg zum Kottenforst hin asphaltiert ist und keine Gefahr mehr für die Benutzer darstellt. Die UWG dankt dem städtischen Bauamt für die schnelle Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen aus dem Konjunkturpaket II.

Home

 

Zurück

[Home] [Wer sind wir] [Pressemitteilungen] [Termine] [UWG Stadtverband] [Die Fraktion] [Ratsinformation] [Anträge der UWG] [Datenschutz]