UWG wünscht bessere ÖPNV-Anbindung des “Rheinbacher  Ärztehauses”

Ab Juni 2009 wird das Ärztehaus “Am Blümlingspfad“ von den Ärzten bezogen. Dabei werden Allgemeinmediziner aus den Ortsteilen und der Kernstadt, aber auch einige Fachärzte (z.B. Hautarzt, Urologe) ihre Praxen dorthin verlegen. Für viele Patienten, insbesondere ältere Mitbürger ergibt sich damit das Problem, dieses Ärztehaus am Rande der Kernstadt zu erreichen.

Die UWG-Fraktion will in einem Antrag an den Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschuss deshalb die Verwaltung beauftragen, mit den Anbietern im Bereich des ÖPNV Kontakt aufzunehmen, mit dem Ziel, das Ärztehaus für die Bürger Rheinbachs mit zumutbarem zeitlichem und finanziellem Aufwand erreichbar zu machen. Bisher gibt es dort zwar die Haltestelle “Fachhochschule”, die aber nur von einer einzigen Linie im Stundentakt angefahren wird.

[Home] [Wer sind wir] [Pressemitteilungen] [Termine] [UWG Stadtverband] [Die Fraktion] [Ratsinformation] [Anträge der UWG] [Datenschutz]