21.03.2019

UWG fördert Blühwiesen
Infostand mit kostenlosem Saatgut am 30. März

Schon im Jahr 2017 hatte der Rat auf Initiative der UWG beschlossen, einige Flächen in Rheinbach mit Bühwiesensaatgut einzusäen, um den Erhalt der Artenvielfalt von Insekten zu fördern. Dürrebedingt konnte das Vorhaben seitens des Betriebshofes im Jahr 2018 nicht umgesetzt werden und wird daher in diesem Frühjahr durchgeführt. Vorgesehen sind zunächst Flächen im Bereich des Freizeitparks, des Weilerfeldes, am Waldrand vor Merzbach und in Todenfeld.

Eine große Einflussmöglichkeit, durch Blühwiesen die Insektenvielfalt zu fördern besteht natürlich besonders auch auf Privatgrundstücken. Daher ruft die UWG Rheinbach nun alle Bürger auf, durch Anlegen eigener Blühstreifen in den Hausgärten einen entsprechenden Umweltbeitrag zu leisten. Wir brauchen unsere Insekten!!

Daher wird die UWG

am Samstag den 30.03.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Weiherstraße

entsprechendes Saatgut kostenlos verteilen und gerne weitere Informationen zur Thematik geben.

[Home] [Wer sind wir] [Pressemitteilungen] [Termine] [UWG Stadtverband] [Die Fraktion] [Ratsinformation] [Anträge der UWG] [Datenschutz]